Arbeiten mit Skripten

Diese Hilfeseite bezieht sich auf CXone Studio. Diese Informationen sind auch für Desktop Studio verfügbar.

Die auf dieser Seite beschriebenen Aufgaben sind eine wichtige Voraussetzung für die Verwendung von CXone Studio. Hier wird beispielsweise beschrieben, wie Sie Skripte erstellen und öffnen, Aktionen hinzufügen und konfigurieren und Aktionen miteinander verbinden.

Skript erstellen

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

Wenn Sie ein Skript speichern, überprüft CXone Studio derzeit nicht, ob der Name des Skripts bereits vorhanden ist. Sie können auch nicht die anderen Skripte im Ordner sehen, wenn Sie ein neues Skript speichern. Stellen Sie deshalb sicher, dass alle Skriptnamen nur einmal vorkommen. So vermeiden Sie, dass andere Skripte versehentlich überschrieben werden.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Klicken Sie auf Neues Skript und wählen Sie den Skriptmedientyp im Dropdown-Menü aus. Der Arbeitsbereich für das neue Skript wird in einer neuen Registerkarte im Browser geöffnet.

  3. Zunächst müssen Sie dem Skript-Arbeitsbereich mindestens eine Aktion hinzufügen, damit Sie das Skript speichern können.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.

  5. Geben Sie einen Namen für das Skript ein.

  6. Klicken Sie auf Standort und wählen Sie den Ordner aus, in dem das Skript gespeichert werden soll. Oder klicken Sie auf Neuen Ordner erstellen und geben Sie einen neuen Ordnernamen ein.
  7. Klicken Sie auf Erstellen.

Erstellen einer Kopie eines Skripts

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

Wenn Sie ein Skript speichern, überprüft CXone Studio derzeit nicht, ob der Name des Skripts bereits vorhanden ist. Sie können auch nicht die anderen Skripte im Ordner sehen, wenn Sie ein neues Skript speichern. Stellen Sie deshalb sicher, dass alle Skriptnamen nur einmal vorkommen. So vermeiden Sie, dass andere Skripte versehentlich überschrieben werden.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Suchen Sie auf der Seite "Skripte" das Skript, das Sie kopieren möchten.
  3. Klicken Sie für das gewünschte Skript auf "Optionen" Drei Punkte in einer Reihe. und wählen Sie Kopieren im Menü aus.

  4. Alternativ können Sie die folgenden Schritte ausführen: 
    1. Klicken Sie auf das Skript, von dem Sie eine Kopie erstellen möchten. Es wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
    2. Klicken Sie auf der Skript-Registerkarte oben im Arbeitsbereich auf den Namen des Skripts.

    3. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Kopieren.

  5. Geben Sie einen eindeutigen Namen für das kopierte Skript ein.

  6. Klicken Sie auf Standort und wählen Sie den Ordner aus, in dem das Skript gespeichert werden soll. Sie können auch im Dropdown-Menü Standort auf Neuen Ordner erstellen klicken.

  7. Klicken Sie auf Kopieren.

Ein Skript öffnen

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Anzeigen

Durch Öffnen eines Skripts können Sie ein Skript sehen, das sich derzeit auf den CXone-Servern befindet. Sie können ein Skript öffnen, das in Desktop Studio erstellt wurde. Wenn sich eine Skriptdatei auf Ihrem Computer befindet, können Sie sie importieren.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Suchen Sie das Skript, das Sie öffnen möchten. Wenn es sich in einem Ordner befindet, doppelklicken Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen. Um zum Stammordner zurückzukehren, klicken Sie oben auf der Seite auf Skripte.
  3. Wenn Sie das gewünschte Skript nicht finden können, klicken Sie oben rechts in der Skript-Liste auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Inaktiv aus. Dadurch werden alle Skripte eingeblendet, die derzeit deaktiviert sind. Deaktivierte Skripte müssen wieder aktiviert werden, damit Sie sie öffnen können.
  4. Doppelklicken Sie auf das Skript, das Sie öffnen möchten. Es wird auf einer neuen Browser-Registerkarte geöffnet.

Skript importieren

Durch das Importieren können Sie eine Skriptdatei von Ihrem Computer in CXone Studio laden. Wenn Sie beispielsweise ein Skript zu Sicherungszwecken aus CXone Studio exportiert haben, müssen Sie es möglicherweise importieren, um zu dieser Version zurückzukehren.

Skripte in CXone Studio haben das JSON-Format. Desktop Studio-Skripte liegen im XML-Format vor. Deshalb können Sie Skripte nur in die Anwendung importieren, aus der Sie sie exportiert haben. Nachdem Sie ein Skript importiert haben, können Sie es mit beiden Studio-Anwendungen öffnen und bearbeiten. Die Anwendungen konvertieren die Skripte beim Öffnen zwischen den JSON- und XML-Formaten. Beim Exportieren und Importieren wird diese Konvertierung jedoch nicht durchgeführt.

Skripte werden nach dem Importieren automatisch auf einer separaten Browser-Registerkarte geöffnet. Sie müssen jedoch gespeichert werden, da die Datei andernfalls nicht in CXone Studio verbleibt.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Klicken Sie oben auf der Seite "Skripte" auf Skript laden.
  3. Fügen Sie das Skript in dem Fenster hinzu, das daraufhin angezeigt wird. Sie können das Skript von Ihrem Desktop ziehen oder auf den Link Dateien suchen klicken, um eine JSON-Skriptdatei auszuwählen.
  4. Klicken Sie auf Öffnen. Das Skript wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
  5. Klicken Sie auf der Skript-Registerkarte auf Erstellen. Dadurch können Sie das Skript speichern. Wenn Sie es nicht speichern, wird die Datei nicht in CXone Studio gespeichert.
  6. Geben Sie einen Namen ein, wenn Sie den vorhandenen Namen des Skripts ändern möchten.
  7. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie das Skript speichern möchten.
  8. Klicken Sie auf Erstellen.

Skript exportieren

Durch das Exportieren eines Skripts wird eine Kopie des Skripts in einer Datei auf Ihrem Computer gespeichert. Auf diese Weise können Sie Sicherungskopien von wichtigen Skripten erstellen oder Skripte per E-Mail an andere Studio-Benutzer senden. Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise eine Skriptdatei an den technischen Support von NICE CXone senden, um Hilfe zu erhalten. Wenn Ihre Organisation mehr als eine CXone-GeschäftseinheitGeschlossen Eine übergeordnete organisatorische Gruppierung, die Sie für die technische Unterstützung und Abrechnung und außerdem zur Bearbeitung von globalen Einstellungen in Ihrer CXone Umgebung einsetzen können. hat, müssen Sie möglicherweise Skripte zwischen ihnen verschieben. Dazu können Sie ein Skript aus einer Geschäftseinheit exportieren und in eine andere Geschäftseinheit importieren.

Skripte in CXone Studio haben das JSON-Format. Desktop Studio-Skripte liegen im XML-Format vor. Deshalb können exportierte Skripte nur in die Anwendung importiert werden, aus der sie exportiert wurden. Nachdem Sie ein Skript importiert haben, können Sie es mit beiden Studio-Anwendungen öffnen und bearbeiten. Die Anwendungen konvertieren die Skripte beim Öffnen zwischen den JSON- und XML-Formaten. Beim Exportieren und Importieren wird diese Konvertierung jedoch nicht durchgeführt.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Suchen Sie auf der Seite "Skripte" das Skript, das Sie exportieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Zeile des Skripts auf "Optionen" Drei Punkte in einer Reihe. und wählen Sie Exportieren im Menü aus.
  4. Wählen Sie im Fenster "Speichern als" aus, wo Sie das Skript auf Ihrem Computer speichern möchten, und klicken Sie auf Speichern.
  5. Alternativ können Sie die folgenden Schritte ausführen:
    1. Öffnen Sie ein Skript.
    2. Klicken Sie in der Symbolleiste oben im Arbeitsbereich auf den Namen des Skripts und wählen Sie Exportieren aus.
    3. Wählen Sie im Fenster "Speichern als" aus, wo Sie das Skript auf Ihrem Computer speichern möchten, und klicken Sie auf Speichern.

Eine Aktion in einem Skript hinzufügen und konfigurieren

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript oder erstellen Sie ein neues Skript.
  3. Klicken Sie oben links im Skript-Arbeitsbereich auf Aktionen Ein Rechteck, ein Kreis und ein Dreieck, die sich teilweise überlagern. Klicken Sie, um den Bereich "Aktionen" zu öffnen., um die Palette "Aktionen" zu öffnen, falls sie noch nicht geöffnet ist.

  4. Suchen Sie die gewünschte Aktion mithilfe der Suchleiste. Sie können die gewünschte Aktion auch suchen, indem Sie in der Liste der Aktionen nach unten blättern und die Kategorie-Ordner einblenden oder schließen.
  5. Klicken Sie auf eine Aktion und ziehen Sie sie auf den Arbeitsbereich.
  6. Klicken Sie im Arbeitsbereich auf die Aktion, um ihre Eigenschaften anzuzeigen. Die Eigenschaften der Aktion werden im Bereich "Eigenschaften" rechts im Arbeitsbereich angezeigt.

  7. Konfigurieren Sie die Eigenschaften der Aktion. Jede Aktion verfügt über unterschiedliche Eigenschaften. Einzelheiten zu den Eigenschaften der Aktion, die Sie hinzufügen, finden Sie auf der Hilfeseite der jeweiligen Aktion.
  8. Wenn Sie eine Aktion aus Ihrem Skript entfernen müssen, wählen Sie sie im Arbeitsbereich aus und drücken Sie dann die ENTF-Taste auf der Tastatur.
  9. Speichern Sie Ihr Skript.

Verbinden von Aktionen

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

Durch das Verbinden von Aktionen entsteht der Ablauf des Skripts. An allen vier Seiten einer Aktion befinden sich Verbindungspunkte. Es handelt sich dabei um leere Kreise Ein weißer Kreis mit blauer Kontur., die die Form eines blauen Kreises mit einem Pfeil Ein blauer Kreis mit einem weißen Pfeil, der nach unten zeigt Klicken Sie auf einen Konnektor und ziehen Sie ihn zu einer anderen Aktion. annehmen, wenn Sie mit dem Cursor darauf zeigen.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript oder erstellen Sie ein neues Skript.
  3. Fügen Sie dem Arbeitsbereich zwei Aktionen hinzu.
  4. Zeigen Sie mit dem Cursor auf die erste Aktion. Die leeren Verbindungspunkte Ein weißer Kreis mit blauer Kontur. werden angezeigt. Eine graue Konnektorlinie wird eingeblendet. Sie zeigt, wo die Verbindung standardmäßig hergestellt wird.
  5. So erstellen Sie die Standardverbindung:
    1. Zeigen Sie mit dem Cursor auf einen Verbindungspunkt, bis er die Form des blauen Konnektor-Kreises Ein blauer Kreis mit einem weißen Pfeil, der nach unten zeigt Klicken Sie auf einen Konnektor und ziehen Sie ihn zu einer anderen Aktion. annimmt.
    2. Klicken Sie auf den blauen Konnektor-Kreis. Die Standardverbindung wird hergestellt. Sie verfügt über die Standard-Bedingung.

    3. Wenn Sie die Bedingung ändern möchten, klicken Sie auf Bedingung Ein Kreis mit zwei horizontalen Linien. Neben einer befindet sich ein Häkchen, neben der anderen ein X. und wählen Sie die neue Bedingung aus.

  6. So können Sie eine Verbindung erstellen und eine Bedingung auswählen:
    1. Klicken Sie auf das blaue Verbindungssymbol Ein blauer Kreis mit einem weißen Pfeil, der nach unten zeigt Klicken Sie auf einen Konnektor und ziehen Sie ihn zu einer anderen Aktion., halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Konnektor zum Verbindungspunkt Ein weißer Kreis mit einer blauen Kontur. der Aktion, die Sie verbinden möchten.
    2. Legen Sie den Konnektor auf einem Verbindungspunkt der zweiten Aktion ab. Das Menü "Bedingung wählen" wird eingeblendet.

    3. Wählen Sie im angezeigten Menü "Bedingung wählen" die Bedingung für diese Verzweigung aus.

      Die verfügbaren Bedingungen gehören zu der Aktion, von der aus Sie die Verbindung herstellen. In der Beispielabbildung im vorherigen Schritt wird Menu mit Play verbunden. Deshalb gehören die Bedingungen, die nach dem Herstellen der Verbindung angezeigt werden, zu Menu.

  7. Wenn Sie für eine Aktion mehrere Verzweigungen erstellen möchten, fügen Sie dem Skript weitere Aktionen hinzu und wiederholen Sie diese Schritte, um die Aktionen zu verbinden.
  8. Um eine Aktion auf dem Arbeitsbereich zu verschieben, klicken Sie darauf und ziehen Sie sie an die neue Position. Der Konnektor bleibt verbunden und sein Pfad wird automatisch an die verbundene Aktion angepasst.

    Der Pfad eines Konnektors kann nicht geändert werden. Wenn der Konnektor nach dem Verschieben einer Aktion nicht wie gewünscht erscheint, können Sie ihn löschen und dann mit anderen Konnektorpunkten wieder hinzufügen.

  9. Wenn Sie einen Konnektor entfernen möchten, klicken Sie auf die Konnektorlinie und dann im Popup-Menü auf Löschen Ein Papierkorb.. Sie können auch die Entf-Taste auf der Tastatur drücken.
  10. Speichern Sie Ihr Skript.

Hinzufügen von Aktionen über das Menü "Aktion wählen"

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

Anstatt eine vorhandene Aktion in Ihrem Skript zu verbinden, können Sie auch eine Aktion über das Menü "Aktion wählen" hinzufügen und sie in einem Schritt verbinden. Dieses Menü wird angezeigt, wenn Sie einen Konnektor von einer Aktion weg ziehen und ihn loslassen, ohne ihn mit einer anderen Aktion zu verbinden. .

Das Menü "Aktion wählen" enthält die Liste "Top-Vorschläge". Diese Liste enthält eine Auswahl der am häufigsten verwendeten Aktionen. Diese Liste wird in Studio automatisch ausgefüllt. Sie können in der Liste eine Option auswählen, um sie hinzuzufügen und zu verbinden.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript.
  3. Fügen Sie die gewünschte Aktion dem Arbeitsbereich hinzu, falls sie sich noch nicht dort befindet.
  4. Klicken Sie auf das Verbindungssymbol Ein blauer Kreis mit einem weißen Pfeil, der nach unten zeigt Klicken Sie auf einen Konnektor und ziehen Sie ihn zu einer anderen Aktion. der Aktion, ziehen Sie es von der Aktion weg und lassen Sie es los, damit das Menü "Aktionen wählen" angezeigt wird.
  5. So suchen Sie nach einer Aktion:

    1. Geben Sie in das Feld Aktionen suchen den Namen der hinzuzufügenden Aktion ganz oder teilweise ein.
    2. Klicken Sie in den Suchergebnissen im Menü "Aktionen wählen" auf die gewünschte Aktion.
  6. Wenn Sie eine Aktion aus der Liste "Top-Vorschläge" verwenden möchten, klicken Sie auf die hinzuzufügende Aktion.
  7. Ändern Sie die Verzweigungsbedingung für den Konnektor, der gerade hinzugefügt wurde, sofern erforderlich. Aktionen, die mit dem Menü "Aktionen wählen" hinzugefügt wurden, haben die Default-Verzweigungsbedingung (Standard).

Ändern einer Verzweigungsbedingung

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

Sie können die Bedingung einer Verzweigung ändern. Die Bedingung bestimmt, was geschehen muss, damit das Skript einer bestimmten Verzweigung folgt.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript.
  3. Klicken Sie auf den Konnektor, dessen Bedingung Sie ändern möchten, um ihn auszuwählen. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Auswählen haben, schieben Sie eine der verbundenen Aktionen von der Linie weg. Konnektoren können nicht ausgewählt werden, wenn sich die Aktionen zu nahe beieinander befinden.

  4. Klicken Sie im angezeigten Menü auf Bedingung .

  5. Wählen Sie im Menü "Bedingung wählen" eine neue Bedingung aus.

  6. So wählen Sie eine eigene Bedingung aus:

    1. Blättern Sie im Menü "Bedingung wählen" in der Liste der Bedingungen nach unten zum Abschnitt "Eigene Bedingungen". Dieser Abschnitt wird nur angezeigt, wenn der ausgewählten Aktion eigene Bedingungen hinzugefügt wurden. Nicht alle Aktionen unterstützen eigene Bedingungen.

    2. Klicken Sie auf die eigene Bedingung, die Sie dieser Verzweigung zuweisen möchten. Bedingungen im Abschnitt "Eigene Bedingungen" sind derzeit anderen Verzweigungen zugewiesen. Wenn Sie darauf klicken, wird die Bedingung der aktuellen Verzweigung zugewiesen und von der bisherigen Position entfernt.

Erstellen einer eigenen Bedingung

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

Mit eigenen Bedingungen können Sie festlegen, was geschehen muss, damit das Skript einer bestimmten Verzweigung folgt. Dies ist beim Erstellen von IVRGeschlossen Automatisiertes Telefonmenü, das es Anrufern ermöglicht, durch Sprachbefehle, Tasteneingaben oder beides zu interagieren, um Informationen zu erhalten, einen eingehenden Sprachanruf weiterzuleiten oder beides.-Menüs hilfreich. Sie können für jede Menüoption eine Verzweigung erstellen und die Bedingung jeweils auf die DTMFGeschlossen Signaltöne, die erzeugt werden, wenn ein Benutzer eine Taste auf seiner Telefontastatur drückt oder antippt.-Ziffer einstellen, die der Kontakt eingeben muss, um diese Option auszuwählen.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript.
  3. Fügen Sie eine Aktion hinzu, die eigene Bedingungen unterstützt, wie zum Beispiel Menu.
  4. Fügen Sie Ihrem Skript eine zweite Aktion hinzu. Sie können z. B. eine Aktion wie Play oder Reqagent hinzufügen, um ein IVRGeschlossen Automatisiertes Telefonmenü, das es Anrufern ermöglicht, durch Sprachbefehle, Tasteneingaben oder beides zu interagieren, um Informationen zu erhalten, einen eingehenden Sprachanruf weiterzuleiten oder beides.-Menü mit Menu zu erstellen.
  5. Verbinden Sie die beiden Aktionen und klicken Sie im Menü "Bedingung wählen" auf Eigene Bedingung hinzufügen.

  6. Geben Sie einen Namen in das Feld Name der Bedingung eingeben ein. Für ein IVR-Menü geben Sie z. B. die Zifferntaste ein, die der Kontakt drücken muss, um der jeweiligen Verzweigung zu folgen, wie 1 oder 2.

  7. Klicken Sie auf Bestätigen Ein Häkchen.. Der Name der Bedingung wird in einem Oval mit der Konnektorlinie im Arbeitsbereich angezeigt.

Ändern eines Skripts

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Erstellen/Bearbeiten

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript.
  3. Nehmen Sie Änderungen an den Aktionen im Skript vor. Außer dem Hinzufügen und Entfernen von Aktionen haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Aktionen ausschneiden, kopieren und einfügen. Sie können Tastaturkurzbefehle verwenden oder mit der rechten Maustaste auf eine oder mehrere Aktionen klicken und dann die gewünschte Option auswählen. Die verfügbaren Tastaturkurzbefehle sind: Strg+C zum Kopieren, Strg+X zum Ausschneiden, Strg+V zum Einfügen und Entf zum Löschen.
    • Wählen Sie mehrere Aktionen aus, indem Sie auf den Arbeitsbereich klicken und ein Auswahlrechteck um die gewünschten Aktionen ziehen. Klicken Sie auf eine der Aktionen im Auswahlrechteck und ziehen Sie die Gruppe an eine neue Position im Arbeitsbereich.
    • Aktualisieren Sie die Eigenschaften oder die Verzweigungsbedingung einer Aktion.
  4. Um die geänderte Version des Skripts unter einem anderen Namen zu speichern, klicken Sie oben im Arbeitsbereich auf den Skriptnamen und wählen Sie Kopieren aus. Bei Bedarf können Sie die alte Version deaktivieren.
  5. Wenn Sie die Änderungen in derselben Skriptdatei speichern möchten, klicken Sie auf Speichern.

Suchen von Aktionen in einem Skript

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte Anzeigen, Erstellen/Bearbeiten

Sie können eine Liste der Aktionen in einem geöffneten Skript anzeigen. Sie können diese Liste durchsuchen oder sortieren, um eine bestimmte Aktion zu finden.

Diese Liste enthält die Aktionen, die derzeit im geöffneten Skript enthalten sind. Die Zahlen rechts neben den Namen der Aktionen sind die Aktions-IDs. Aktions-IDs werden in der Reihenfolge zugewiesen, in der Aktionen zum Skript hinzugefügt werden. Wenn Sie eine Aktion im Skript löschen und dann wieder hinzufügen, wird ihr eine neue Aktions-ID zugewiesen.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript.
  3. Klicken Sie auf den Arbeitsbereich, um sicherzustellen, dass keine Aktionen ausgewählt sind.
  4. In der Aktionsliste rechts im Arbeitsbereich:
    • Geben Sie den Namen einer Aktion ganz oder teilweise in das Feld Suchbereich ein. Während Sie den Namen eingeben, wird die Liste eingegrenzt, sodass nur die Aktionen angezeigt werden, die dem Suchbegriff entsprechen.
    • Sortieren Sie die Aktionsliste, indem Sie auf Sortieren nach Eine Liste mit Linien und einem nach unten gerichteten Pfeil und mit dem Wort "ID" daneben. klicken und dann die gewünschte Option für die Sortierreihenfolge der Aktionen auswählen.

  5. Klicken Sie in der Aktionsliste rechts auf der Seite auf die Aktion.

    Die ausgewählte Aktion wird im Arbeitsbereich blau hervorgehoben und die Eigenschaften der Aktion werden anstelle der Aktionsliste angezeigt. Möglicherweise müssen Sie den Bereich verkleinern, damit die hervorgehobene Aktion sichtbar wird. Das Skript springt nicht automatisch zur Auswahl.