Skripte verwalten

Diese Hilfeseite bezieht sich auf CXone Studio. Diese Informationen sind auch für Desktop Studio verfügbar.

Diese Seite liefert Informationen über Aufgaben, die Sie beim Arbeiten mit Skripten möglicherweise durchführen müssen.

Ein Skript in der Praxis einsetzen

Erforderliche Berechtigungen: Kontaktstellen Bearbeiten

Wenn ein Skript vollständig getestet und für die Verwendung in CXone bereit ist, können Sie es in der Praxis einsetzen. Dazu müssen Sie ein Skript einer KontaktstelleGeschlossen Der Eintrittspunkt, den ein eingehender Kontakt verwendet, um eine Interaktion zu initiieren, wie z. B. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. in CXone ACD zuweisen.

Wenn Sie eine Benennungskonvention zum Identifizieren von Skripten verwenden, die in Entwicklung oder Produktion sind, wissen Sie und andere Skripter in Ihrer Organisation, welche Skripte einsatzbereit sind. Eine Benennungskonvention sagt CXone nicht, welche Skripte verwendet werden sollen.

Weisen Sie Skripte nur Kontaktstellen zu, wenn Sie sicher sind, dass sie vollständig getestet und für die Produktion bereit sind. Der Einsatz eines Skripts, das nicht für die Produktion bereit ist, kann dazu führen, dass Kontakte für die ausgewählte Kontaktstelle nicht weitergeleitet werden.

  1. Klicken Sie auf den App-Selector und wählen SieACD.
  2. Gehen Sie zu Contact SettingsPoint of Contact.

  3. Klicken Sie auf die Kontaktstelle, der Sie ein Skript zuweisen möchten.
  4. Klicken Sie auf Edit.

  5. Wählen Sie das Script aus, das diese Kontaktstelle verwenden soll. Die Dropdown-Liste enthält alle aktiven Skripte, die derzeit für den Media Type der aktuellen Kontaktstelle verfügbar sind.
  6. Klicken Sie auf Done.

Skriptsperre konfigurieren

Erforderliche Berechtigungen: Kontakteinstellungen > Skripte> Bearbeiten

Studio kann Skripte sperren, wenn ein Benutzer das Skript geöffnet hat. Dies verhindert, dass mehrere Benutzer Änderungen am gleichen Skript durchführen und durch Überschreiben beim Speichern Probleme verursacht werden. Ein CXone Administrator kann Studio so konfigurieren, dass Skriptsperre erlaubt ist.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieACD.
  2. Gehen Sie zu ACD ConfigurationBusiness Units.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Details auf Bearbeiten.

  4. Wählen Sie aus.Allow Script Locking
  5. Wählen Sie das Default Behavior aus, das in Studio ausgeführt werden soll, wenn ein Skript geöffnet wird.

  6. Klicken Sie auf Done.

Skripte sperren und entsperren

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte Anzeigen, Erstellen/Bearbeiten

Durch das Sperren eines Skripts wird sichergestellt, dass nur Sie es bearbeiten können. Dadurch wird verhindert, dass mehrere Studio-Benutzer gleichzeitig das Skript ändern. Dies ist eine optionale Funktion, die in CXone aktiviert werden muss.

Wenn Sie ein Skript bearbeiten möchten, müssen Sie es sperren. Dadurch wird das Skript in den Bearbeitungsmodus versetzt. Skripte bleiben so lange gesperrt, bis Sie sie wieder entsperren oder bis ein anderer Studio-Benutzer Ihre Sperre aufhebt. Wenn Sie die Arbeit mit einem Skript abgeschlossen haben, können Sie es entsperren. Dadurch wird das Skript in den schreibgeschützten Modus versetzt. Anschließend kann es bei Bedarf von anderen Studio-Benutzern bearbeitet werden.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript.
  3. Zeigen Sie mit dem Cursor in der Symbolleiste oben im Arbeitsbereich auf das Auge Eine Zeichnung eines Auges. neben dem Skriptnamen und wählen Sie Skript bearbeiten (sperren) aus.

  4. Wenn Sie die Arbeit mit dem Skript abgeschlossen haben, zeigen Sie mit dem Cursor in der Symbolleiste oben im Arbeitsbereich auf das Schloss Ein Schloss. neben dem Skriptnamen und klicken Sie auf Skript nur anzeigen (entsperren).

Ein gesperrtes Skript überschreiben

Erforderliche Berechtigungen: Studio-Skripte > Überschreiben sperren

Wenn Sie ein Skript öffnen, das zur Bearbeitung gesperrt ist, wird neben dem Skriptnamen oberhalb des Arbeitsbereichs das Symbol eines geschlossenen Schlosses Ein geschlossenes Vorhängeschloss. angezeigt. Wenn Sie mit dem Cursor auf das Symbol zeigen, wird der Name der Person angezeigt, die das Skript gesperrt hat. Wenn Sie das Skript gesperrt haben, können Sie es entsperren und in den schreibgeschützten Modus versetzen. Wenn es von einem anderen Benutzer gesperrt wurde, wird der Name dieser Person angezeigt.

Wenn Ihre CXone-Rolle die Berechtigung "Überschreiben sperren" umfasst, enthält das Dropdown-Menü auch eine Option, mit der Sie die Sperre aufheben können. Wenn Sie eine Skriptsperre aufheben, lädt Studio die zuletzt gespeicherte Version des Skripts. Wenn der andere Benutzer Änderungen vorgenommen hat, die noch nicht gespeichert wurden, können diese Änderungen nach Aufheben der Skriptsperre nicht mehr gespeichert werden. Wenn der andere Benutzer versucht, das Skript zu speichern, nachdem die Sperre aufgehoben wurde, wird er in einer Fehlermeldung entsprechend informiert. Wenn die Sperre eines Skripts aufgehoben wurde, kann es kopiert und unter einem anderen Namen gespeichert werden.

Sie können die Änderungen an einem Skript überprüfen, indem Sie eine ältere Version des Skripts anzeigen. Dies ist hilfreich, wenn ein anderer Benutzer das Skript bearbeitet hat und Sie feststellen möchten, was sich geändert hat.

Folgen Sie den unternehmensspezifischen Richtlinien zum Aufheben der Skriptsperre des anderen Benutzers.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Öffnen Sie ein Skript, das von einem anderen Benutzer gesperrt wurde.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste oberhalb des Arbeitsbereichs auf das Schloss Ein geschlossenes Vorhängeschloss. neben dem Skriptnamen und klicken Sie dann auf Überschreiben sperrenEin Quadrat mit einem roten Pfeil, der von der Mitte aus nach oben rechts weist..
  4. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass Sie die Sperre des anderen Benutzers aufheben möchten. Wenn die Sperre aufgehoben wurde, wird eine Statusmeldung eingeblendet.

Anzahl der Skriptversionen konfigurieren, die im Protokoll behalten werden

Erforderliche Berechtigungen: Kontakteinstellungen > Skripte> Bearbeiten

Studio behält vorherige Versionen aller Skripte. Sie können konfigurieren, wie viele Versionen eines Skripts in seinem Protokoll behalten werden. Dies bestimmt, wie weit Sie zurückgehen können, wenn Sie zu einer vorherigen Version des Skripts zurückkehren müssen.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieACD.
  2. Gehen Sie zu ACD-KonfigurationBusiness Units.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Details auf Bearbeiten.

  4. Im Feld Max. Skript-Protokoll unter "Skripte" geben Sie die maximale Anzahl der Versionen jedes Skripts ein, die Sie behalten möchten.

  5. Auf Fertig klicken.

Zur vorherigen Version des Skripts zurückkehren

Erforderliche Berechtigungen: Kontakteinstellungen > Skripte> Bearbeiten

Studio behält vorherige Versionen aller Skripte. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Änderungen speichern, wird eine weitere Version zum Protokoll der Skriptdatei hinzugefügt. Sie können zu einer vorherigen Version einer Skriptdatei zurückkehren.

Wenn Sie eine Kopie eines Skripts unter einem anderen Namen gespeichert haben und zu ihr zurückkehren möchten, befolgen Sie diesen Schritt nicht. Öffnen Sie stattdessen die Kopie, zu der Sie zurückkehren möchten, und use Save As kopieren Sie sie, um eine neue Kopie zu erstellen. Sie können Kopien von Skripten deaktivieren, die Sie nicht mehr brauchen, oder Sie können sie in einen getrennten Ordner verschieben.

Sie müssen das Skript in Studio schließen, bevor Sie es zurücksetzen. Wenn das Skript geöffnet ist, sehen Sie Änderungen erst, wenn Sie das Skript schließen und erneut öffnen. Wenn Sie das Skript beim Zurücksetzen geöffnet lassen und dann Änderungen vornehmen und das Skript speichern, ohne es zu schließen und wieder zu öffnen, überschreiben Sie das Zurücksetzen und müssen es erneut durchführen.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieACD > Skripte.
  2. Klicken Sie auf das Skript, das Sie zurücksetzen möchten. Wenn das Skript, das Sie zurücksetzen möchten, zurzeit deaktiviert ist, müssen Sie es zuerst erneut aktivieren.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte "Versionsprotokoll" die Version, zu der Sie zurückkehren möchten, aus der Liste Vorherige Versionen aus und klicken Sie auf RevertBack.

  4. Öffnen Sie in Studio das Skript, das Sie zurückgesetzt haben, und arbeiten Sie weiter daran.

Ein Skript deaktivieren

Erforderliche Berechtigungen: ACD > Studio > Skripte > Deaktivieren

Skripte können nicht aus Studio gelöscht werden. Sie können sie stattdessen deaktivieren. Deaktivierte Skripte sind in Studio nur sichtbar, wenn Sie auf der Seite "Skripte" die Option Alle oder Inaktiv für die Anzeige von Skripten auswählen. Sie werden auch auf der Seite "Skripte" in der CXoneACD-Anwendung angezeigt.

Sie müssen ein Skript nicht deaktivieren, um zu verhindern, dass es von CXone verwendet wird. CXone verwendet nur Skripte, die einem SkillGeschlossen Wird verwendet, um die Bereitstellung von Interaktionen basierend auf den Kompetenzen, Fertigkeiten und Kenntnissen der Agenten zu automatisieren und einer KontaktstelleGeschlossen Der Eintrittspunkt, den ein eingehender Kontakt verwendet, um eine Interaktion zu initiieren, wie z. B. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. zugewiesen sind.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieOmnichannel-RoutingStudio Drei Pfeile, die unten miteinander verbunden sind. Ein Pfeil zeigt nach oben, einer nach oben rechts und einer nach oben links..
  2. Suchen Sie auf der Seite "Skripte" das Skript, das Sie deaktivieren möchten.
  3. Klicken Sie auf die drei horizontalen Punkte Drei Punkte in einer Reihe. neben dem Skript und wählen Sie Deaktivieren aus. Sie können auch ein Skript öffnen, auf den nach unten gerichteten Pfeil neben dem Skriptnamen klicken und dann die Option Deaktivieren im Dropdown-Menü auswählen.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie das Skript deaktivieren möchten. Nachdem das Skript deaktiviert wurde, wird unten rechts im Fenster eine Benachrichtigung eingeblendet.
  5. Sie können dem Skript in CXone Anmerkungen hinzufügen, um zu erläutern, warum Sie das Skript deaktiviert haben:
    1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieACDSkripte.
    2. Wählen Sie Inaktiv aus dem Dropdown Zeigen aus.
    3. Klicken Sie auf das Skript und fügen Sie Ihre Kommentare auf der Registerkarte "Anmerkungen" hinzu.

Ein Skript wieder aktivieren

Erforderliche Berechtigungen: ACD > Studio > Skripte > Deaktivieren

Sie können ein Skript wieder aktivieren, um es wieder in Studio sichtbar zu machen. Derzeit ist es nicht möglich, ein Skript innerhalb von CXone Studio wieder zu aktivieren.

  1. Klicken Sie unter CXone auf die App-Auswahl und wählen SieACDSkripte.
  2. Wählen Sie Inaktiv aus dem Dropdown Zeigen aus.
  3. Klicken Sie auf das Skript, das Sie wieder aktivieren möchten.
  4. Klicken Sie auf der Seite des Skripts auf der Registerkarte "Details" auf Aktivieren.