Benutzerdefiniertes Berichten

Mit der benutzerdefinierten Berichterstellung können Sie Berichte erstellen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, z. B. zur Bewertung der persönlichen Leistung, zur Präsentation von Statistiken für die Führungsebene oder zur Archivierung von Ergebnissen. Sie können einen benutzerdefinierten Bericht erstellen, um Daten für Ihr gesamtes Unternehmen oder nuancierte Details für einzelne Kontakte zu generieren. Ausgehend von einer benutzerdefinierten Berichtsvorlage wählt der Berichtsersteller die genauen Metriken und Attribute aus, die CXone verfolgen soll. Die Berichtsanwendung generiert die Berichte basierend auf den Einstellungen in der Vorlage und verteilt den benutzerdefinierten Bericht dann per E-Mail an alle Empfänger.

Die Rollen kontrollieren, wer Berichtsvorlagen, Zeitpläne und SFTP-Accounts für Berichts-Terminierung ansehen, anlegen, verändern oder löschen darf. Um auf diese Funktionen zugreifen zu können, muss ei n Benutzer entweder der Administratorrolle oder einer benutzerdefinierten Rolle zugeordnet werden.

Allerdings sollten Sie höchstens 30 Tage an Datenmenge auf einmal laufen lassen, denn sonst riskieren Sie, dass der Bericht seine Zeit überschreitet.. If you choose to run a report with more data, it is better to schedule it to run at a "slow business" time (such as non-business hours), when your system is not experiencing substantial use. If your report times out and fails to produce data, you may receive notifications such as "The schedule script timed out after waiting for a response" or "Rescheduling Cause: The scheduled script timed out after waiting for a response".

CXone speichert 25 Monate an Kontaktzusammenfassungsdaten und 90 Tage an Kontaktdetaildaten.

Hauptmerkmale der benutzerdefinierten Berichte

  • Benutzerdefinierte Kopfzeilen ermöglichen ein einheitliches Branding oder organisatorische Zwecke.
  • Benutzerdefinierte Kategorien helfen Ihnen, benutzerdefinierte Berichte zu organisieren.
  • Zeitpläne steuern, wie häufig ein Bericht erstellt wird, oder Sie können den Bericht jederzeit manuell ausführen.
  • Benutzerdefinierte Berichte können an CXone Benutzer oder externe E-Mail-Adressen gesendet werden, oder Sie können einen externen SFTP-Server hinzufügen, um Berichte zu empfangen und zu speichern.
  • Unter NICE CXone finden Sie eine Liste von globalen Berichtsvorlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.