Zulassungsregeln

Anstatt alle Urlaubs- und Überstundenanträge manuell zu bearbeiten, können Sie Genehmigungsregeln verwenden, um Antworten für Sie zu automatisieren. Mithilfe von Genehmigungsregeln können Sie die Zeit, die Sie für die Bearbeitung von Anfragen benötigen, reduzieren. Außerdem müssen Agenten nicht mehr darauf warten, dass ihr Vorgesetzter jede Einreichung überprüft.

Anträge werden auf Basis der von Ihnen in den Regeln definierten Bedingungen automatisch genehmigt. Sie können entscheiden, ob Regeln den Antrag automatisch ablehnen oder zur manuellen Genehmigung weiterleiten, wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind.

Bei der Erstellung der Regel können Sie Nettobesetzungsgrade als Bedingung für die Bearbeitung von Anfragen definieren. Sie können zum Beispiel alle Anfragen ablehnen, wenn Sie zu wenig Personal haben. Diese Funktion ist nur für Benutzer mit der Lizenz CXone WFM Advanced verfügbar.

Sie können die automatischen Antworten und die ausstehenden Anfragen auf der Seite Anfragen verwalten überprüfen.

Sie können sich ein Video ansehen, das einen Überblick über die Seite Genehmigungsregeln gibt. Das Video enthält auch eine Anleitung zur Erstellung einer Genehmigungsregel.

Merken Sie sich:

  • Die Regel ist standardmäßig aktiviert, sobald Sie sie erstellt haben. Um eine Regel zu deaktivieren, klicken Sie auf Optionen Bild des Aktionssymbolsund wählen Deaktivieren.

  • Der Status Deaktiviert bedeutet, dass eine oder mehrere der Aktivitäten oder Planungseinheiten in der Regel gelöscht wurden und die Regel inaktiv ist.

  • Sie können jede Regel auch unter Optionen Bild des Aktionssymbols duplizieren, bearbeiten und löschen.

  • Um Genehmigungsregeln zu erstellen, müssen Sie die Berechtigung Anzeigen und Verwaltenin der Berechtigung Genehmigungsregeln aktiviert haben. Diese Berechtigung ist verfügbar unter Verwaltung > Sicherheit > Rollen und Berechtigungen im Abschnitt CXone WFM > Allgemeine Berechtigungen .

So erstellen Sie eine Genehmigungsregel:

  1. Klicken Sie auf den App-Selector und wählen SieCXone WFM.

  2. Gehen Sie zu AnfragenGenehmigungsregeln.

  3. Klicken Sie auf Neue Regel.

  4. Geben Sie einen Namen ein.

  5. Wählen Sie aus Genehmigungsregel für Urlaub oder Überstunden.

  6. Wählen Sie die Planungseinheiten aus, die eine automatische Antwort erhalten sollen.

    Merken Sie sich:

    • Sie können mehr als eine Urlaubsgenehmigungsregel für dieselbe Planungseinheit erstellen.

    • Eine Planungseinheit kann nur eine Überstundengenehmigungsregel haben.

  7. Wählen Sie die Aktivitäten aus, die eine automatische Antwort erhalten sollen.

    Merken Sie sich:

    • Beim Erstellen einer Genehmigungsregel für Urlaub können Sie mehrere Aktivitäten aus der Dropdown-Liste Aktivitäten auswählen.

    • Beim Erstellen der Genehmigungsregel für Überstunden ist nur die Aktivität Offen aus der Dropdown-Liste Aktivitäten verfügbar.

  8. In der Registerkarte "Nettopersonal" können Sie wählen, ob Sie die Nettobesetzung als Bedingung für die Bearbeitung von Anfragen verwenden möchten. Sie können zum Beispiel alle Anfragen ablehnen, wenn Sie unterbesetzt sind.

    Wie Sie die Nettobesetzung nutzen können

    Merken Sie sich:

    • Nettopersonaleinstellungen sind nur für Benutzer mit der CXone WFM Advanced-Lizenz verfügbar.

    • Um eine Urlaubsregel ohne Nettopersonal zu erstellen, überspringen Sie diesen Schritt.

    • Nettopersonal muss definiert werden, um eine Genehmigungsregel für Überstunden zu erstellen.

    • Wenn die Regel mehr als eine Planungseinheit umfasst, gelten die Nettobesetzungsgrade für jede Einheit separat. Dies gilt für die Urlaubsregel.

    So fügen Sie Netto-Besetzungsgrade zu Ihrer Regel hinzu:

    1. Klicken Sie auf Nettobesetzung definieren.

    2. Wählen Sie die Tage aus, für die die Tabelle gelten soll.

      Standardmäßig gilt das Diagramm für jeden Tag der Woche. Wenn Sie bestimmte Tage auswählen, können Sie ein weiteres Diagramm hinzufügen, indem Sie auf Nettopersonal hinzufügenklicken.

      Wenn Sie ein Diagramm für einen bestimmten Tag oder Wochentage erstellen möchten, wählen Sie den Tag oder die Tage aus der Dropdown-Liste Tage aus. Sie können mithilfe von Nettopersonal hinzufügen Diagramme für weitere Tage oder einen Wochentag hinzufügen.

      Die Schaltfläche Nettopersonal hinzufügen ist nicht verfügbar, wenn das Diagramm für alle Wochentage definiert ist.

    3. Klicken Sie in das Diagramm und ziehen Sie den Nettopersonalbalken nach links und rechts, um die Stunden zu definieren.

      Nehmen wir an, Sie möchten die Nettobesetzung von 8:00 bis 12:30 Uhr einstellen. Klicken Sie auf die Spalte für 8:00 Uhr und ziehen Sie den Balken auf 12:30 Uhr.

      Entfernen von Diagrammen:

      • Um individuelle Nettopersonal-Diagramm zu entfernen, klicken Sie auf Optionen Bild des Aktionssymbols und wählen Sie Löschen.

      • Um alle Nettobesetzungspläne zu entfernen, klicken Sie auf Alle löschen. Die Nettobesetzung wird nicht Teil Ihrer Regel sein.

    4. Ziehen Sie die Schieberegler in der Leiste nach oben und unten, um die Aktionen für die Nettobesetzungsstufen festzulegen: Genehmigen, An Manager senden oder Ablehnen.

    5. Wählen Sie aus, was geschehen soll, wenn es für den gewünschten Tag keine Prognose oder keinen veröffentlichten Zeitplan gibt: Genehmigen, An Manager senden oder Ablehnen.

      Ohne Prognose und veröffentlichten Zeitplan kann die Regel den Antrag mit der Nettobesetzung nicht validieren.

  9. Wählen Sie auf der Registerkarte Bedingungen die Bedingungen für die Regel aus. Alle ausgewählten Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Anfrage automatisch genehmigt wird.

  10. Legen Sie fest, was passiert, wenn mindestens eine der von Ihnen festgelegten Bedingungen nicht erfüllt ist.

  11. Klicken Sie auf Speichern.

    Die neue Regel wird in der Liste auf der Seite "Genehmigungsregeln" angezeigt.

Häufig gestellte Fragen