Konfiguration von Modulen

Diese Seite enthält allgemeine Anweisungen zum Zugreifen auf und Konfigurieren von Modulen. Spezifische Informationen zu den Anpassungsoptionen für ein bestimmtes Modul finden Sie im Referenzthema für dieses Modul, z. B. zum Prozess von Erstellen von Website-Modulen.

Wenn Sie Digital First Omnichannel für Ihre Organisation aktiviert haben, können Sie diese Daten in Ihr CXone Performance Management System integrieren. Die folgenden Metriken sind spezifisch für Daten aus digitalen Kanälen:

  1. Öffnen Sie ein Dashboard.
  2. Klicken Sie auf das Symbol + Module hinzufügen im Seitenmenü, um eine Liste der Module anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf ein Modul, um es im Dashboard zu öffnen, oder klicken und ziehen Sie es an die gewünschte Position im Dashboard. Das Einstellungsfenster wird automatisch geöffnet, nachdem es in Ihrem Dashboard platziert wurde. Sie können das Einstellungsfenster im alten Popup-Fenster oder im neuen Ausziehfenster anzeigen.

  4. Konfigurieren Sie den Datumsfilter, um den Zeitbereich zu bestimmen, für den Sie Daten anzeigen möchten. If the date range you select is requesting too much data, an error message will appear to advise you so you can adjust your configurations.
  5. Konfigurieren Sie mitarbeiterbasierte oder anrufbasierte Filter.
  6. Konfigurieren Sie andere Einstellungen, falls vorhanden, wie das Hinzufügen von Datenattributen zu Berichtszwecken.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen.

Sie können das Modul oben anklicken und halten und es in eine neue Position in Ihrem Dashboard ziehen. Vorhandene Module in Ihre m Dashboard werden automatisch verschoben, um sie an das neue Layout anzupassen. Sie können die Modulmetriken bearbeiten, indem Sie auf die Aufzählung oben rechts in einem Modul klicken und dann auf Einstellungen.